Mit Photoshop Lippen färben

In diesem Photoshop Tutorial lernst du zwei Wege kennen, wie du schnell und einfach mit Photoshop Lippen färben kannst.

 1. Weg

Lege eine neue Füllebene vom Typ Farbfläche an und wähle eine passende Farbe für die Lippen im erscheinenden Dialogfenster aus. Keine Sorge, falls die Farbe nicht ganz passt, die kannst du im Nachgang immer noch einmal ändern. Bestätige jetzt den Dialog mit OK.

Nun hast du ein komplett eingefärbtes Bild. Mit einer schwarzen Maske blendest du die gerade erstellte Ebene wieder aus. (weiße Maske mit Strg/Cmd+I Invertieren)

Mit einem Pinsel mit weiser Vordergrundfarbe malst du nun über die Lippen, sodas die gerade ausgewählte Farbe wieder zum Vorschein kommt. Wenn du damit fertig bist, stellst du den Ebenenmodus noch auf „Weiches Licht“, „Ineinanderkopieren“ oder „Farbe“ damit das Ergebnis realistischer aussieht. Falls dir das Ergebnis noch zu intensiv ist, reduziere einfach die Ebenendeckkraft, bis dir das Ergebnis gefällt.

 2. Weg

Du legst dir eine neue Einstellungsebene vom Typ „Farbton/Sättigung“ an und aktivierst die Option „Färben“. Jetzt kannst du dir deine gewünschte Farbe einstellen.

Da die Färbung jetzt auf dem ganzen Bild liegt, invertierst du die weiße Maske mit Strg/Cmd+I und blendest den Farbton damit wieder aus. Im Anschluss nimmst du dir einen weichen Pinsel mit weißer Vordergrundfarbe und malst über die Lippen.

Mit einem Doppelklick auf das Ebenensymbol kannst du den Farbton jederzeit anpassen. Falls dir das Ergebnis auch hier zu intensiv sein sollte, kannst du wieder die Deckkraft der Ebene nach belieben reduzieren. Fertig. :)

Das waren zwei schnelle Wege, wie du mit Photoshop Lippen färben kannst.

[thrive_2step id=’29196′]Du willst mehr Tutorials und neues Wissen. KLICK[/thrive_2step]

Falls du noch Fragen dazu hast, schreib mir.

Wenn dir diese Fotografie Tipps gefallen haben und ich dir damit weiterhelfen konnte, würde ich mich riesig über einen Kommentar oder eine Anregung für weitere Tutorials freuen.

Ciao Marko

* = Affiliatelinks/Werbelinks

Ich hoffe, dieses kurze Photoshop Tutorial hat dir gefallen und ich konnte dir damit weiterhelfen.

Über Kommentare oder Anregungen für weitere Tutorials, würde ich mich riesig freuen.

Bis bald, Marko

Hier findest du alle Photoshop Tutorials, die bis jetzt veröffentlicht wurden.