Mit Photoshop Aktionen erstellen

Photoshop Aktionen erstellen, Bildbearbeitung, bilder bearbeiten, retusche, photoshop, photoshop-tutorials, fotobearbeitung, Photoshop Aktionen anlegen

Du kannst ganz leicht mit Photoshop Aktionen erstellen.

Ich zeige dir, wie es geht.

Vorbereitung

Falls bei dir die Registerkarte “Aktionen” noch nicht sichtbar ist, kannst du sie unter Fenster/Aktionen aktivieren. Nun kannst du rechts die Registerkarte “Aktionen” auswählen und deine erste Aktion erstellen.

Wie das im Einzelnen funktioniert, zeige ich dir jetzt.

1. Du legst dir einen neuen Ordner an, wo alle deine neuen Aktionen reinkommen.

Dazu klickst du einfach unten auf das kleine weiße Ordnersymbol (drittes Symbol von rechts). Im darauf erscheinenden Dialogfeld änders du den Namen von “Satz 1” auf zum Beispiel: “Meine Aktionen”. Nun bestätigst du das Ganze mit OK.

Schon hast du deinen ersten Ordner für deine zukünftigen Aktionen angelegt. Glückwunsch. :)

2. Als Nächstes erstellen wir jetzt deine erste Aktion.

Klicke dazu unten rechts auf das Blatt mit der eingeknickten Ecke (zweites Symbol von rechts). Im neuen Dialogfeld gibst du der Aktion einen für dich aussagekräftigen Namen. Nun wählst du den gerade vorher erstellten Ordner “Meine Aktionen” (Satz) aus. Du kannst nun noch eine Funktionstaste auswählen, um die Aktion dann schneller aufrufen zu können. Das must du aber nicht unbedingt.

So, jetzt die Sache mit “Aufzeichnen” bestätigen (nun leuchtet bei dir das rote Aufnahmesymbol) und alle weiteren Schritte, die du jetzt in Photoshop ausführst, werden aufgezeichnet.

3. Wir lege jetzt beispielhaft eine graue Ebene an, die für Dutch and Burn ganz häufig verwendet wird.

Dazu gehst du auf Ebene/Neu/Ebene. Wählst dann im erscheinenden Dialogfeld den Modus “Weiches Licht” aus. Setzt den Hacken bei “Mit neutraler Farbe für den Modus “Weiches Licht” füllen (50% Grau)” und bestätigst das Ganze wieder mit OK.

4. Nun hast du eine neue graue Ebene mit dem Namen “Ebene 1”.

Wenn du diese Ebene noch sinnvoll benennen willst. Was ich dir empfehlen würde. Machst du einfach einen Doppelklick auf den Namen und benennst deine Ebene um und bestätigst es mit Enter.

5. Jetzt klickst du in der Registerkarte “Aktionen” unten links auf das Stop-Symbol (erstes Symbol von links) und beendest somit die Aufzeichnung.

Glückwunsch! Du hast soeben deine erste Aktion erstell. :)

Und so kannst du jetzt nach und nach alle deine immer wiederkehrenden Aktionen aufzeichnen.

So, das war das Tutorial, wie du mit Photoshop Aktionen erstellen kannst.

[thrive_2step id=’29196′]Du willst mehr Tutorials und neues Wissen. KLICK[/thrive_2step]

Falls du noch Fragen dazu hast, schreib mir.

Wenn dir diese Photoshop Tutorial gefallen hat und ich dir damit weiterhelfen konnte, würde ich mich riesig über einen Kommentar oder eine Anregung für weitere Tutorials freuen.

Ciao Marko